Webshop:

Neues Boot

Peacoq-High-End Double Foiler

Man hört den Peacoq kaum, und man sieht ihn nur kurz. 

Mit einem leisen Zischen flitzt er vorbei und hinterlässt mit seinen filigranen Stelzen lediglich eine unscheinbare Spur auf der Wasseroberfläche. Der Peacoq wird Ihr Einstieg in das Fliegen auf dem Wasser erleichtern.

Wer die filigrane Glasfaser-Jolle mit Carbon-Finish beherrscht, kann zwischen 8 und bis zu satten 20 Knoten Top-Speed erreichen – und das mit einem gerade mal 4,20 Meter langen und 1,82 Meter breiten Winzling.

Foiling muss nicht zwangsläufig schwer zu erlernen und auch nicht superteuer sein. Wer ein wenig Jollenerfahrung mitbringt, wird mit dem Peacoq, das die französische Firma Foily entwickelt hat, schnell zurechtkommen.

Die Segel- und Flugphasen lassen sich gut kontrollieren, weil die Foils, navigierbar in archimedischer (schwimmend) Art oder im Foiler-Modus mit abgesenkten Foils einstellbar sind. Mit anderen Worten, Sie übernehmen schnell die Kontrolle über das Boot und können Ihr Know-how schnell erweitern.

Die Tragflächenjolle Peacoq bietet viele Möglichkeiten: Nach den ersten Flügen werden Sie sich rasch weiteres Wissen aneignen, mit denen der Flug des Bootes stetig optimiert werden kann.